Flow in der Chorprobe

Ort: Fortuna | Weinbar

Flow in der Chorprobe

In diesem Workshop präsentiert Merel verschiedene Spiele und Übungen um in der Gruppe ein kollektives Bewusstsein für Energie zu schaffen. Wir benutzen Körper- und Tanzübungen um das Rhythmusgefühl mit unseren Körpern zu kommunizieren. Durch Bewegungsübungen benutzen wir non-verbale Kommunikation, um als Gruppe Entscheidungen zu treffen. Dazu arbeiten wir mit Einflüssen aus dem Theater mit denen wir weitere Verbindungen innerhalb der Gruppe schaffen können. Anhand spezifischer Musikbeispiele setzen wir diesen neu erworbenen musikalischen Flow direkt in die Praxis um !

 

Die Dozentin: Merel Martens

Merel Martens

Merel Martens arbeitet hauptberuflich als Chorleiterin, Arrangeurin, Dozentin und Coach. Im Mai 2015 beendete sie ihr Studium in “Vocal Leadership” an der Royal Academy of Music (Aarhus, Dänemark) unter Jim Daus Hjernoe summa cum laude. Zu ihren Einflüssen zählt sie Kollegen wie Peder Karlsson (ex-Real Group) und Roger Treece (Vocabularies mit Bobby McFerrin). In der Vergangenheit hat Merel mit den preisgekrönten niederländischen Vokalgruppen “Pitch Control”, “MAZE” und “VOÏSZ Vocal Projects” gearbeitet und die Gruppen “The Junction” (NL), “Perpetuum Jazzile” (SI), “Vocalocity” (IL) und “The Keystones” (FR) gecoacht. Im September 2014 gründete Merel den “Dutch Organic Choir”, eine Gruppe mit wechselnder Leitung, die ihren Fokus auf stilfreie, eigene, teilweise improvisierte Vokalmusik legt. Seit November 2015 lehrt Merel “Vocal Leadership” an zwei niederländischen Konservatorien, wo sie Chorleiter in Einzelkursen sowie einem Masterprogramm in dieser neuen Disziplin unterrichtet.

www.merelmartens.eu

Zurück