Improvisation im Chor

Ort: Fortuna | Weinbar

Improvisation im Chor

Lass dich improvisieren
Wir wollen kollektiv improvisieren - und zwar ganz unabhängig von bindenden Akkorden und Grooves. Verlasse die Dir vertraute „Komfortzone“ des Chorsingens im Rahmen fester Arrangements und bade im Klang Deiner Gruppe.
Die Wahrnehmung der Mitsänger*innen und die Kommunikation untereinander stehen ganz im Fokus. Eine Reihe von aktiven Übungen, die quasi unmerklich zum Improvisieren führen, soll vor allem deine Ohren und deine Sensibilität für die Gruppe weit öffnen.
Das freie Improvisieren stärkt den Einzelnen und in der Konsequenz wird die Gruppe zu einem klingenden Schwarm, der sich selbst führt. So können spontane musikalische Dialoge aus dem Moment heraus entstehen, und schwebende Klangwolken können sogar zur Einleitung eines Songs werden.
Ein improvisierender Chor macht sich mutig auf den Weg, ganz neue fantasievolle klangliche Facetten zu entdecken und dabei stimmliche Vielfalt und Kreativität zu erleben.

#experimentell #ungewohnt #avantgarde #kommunikativ

Die Dozentin: Claudia Burghard

Claudia Burghard

Claudia Burghard ist deutsche Jazzmusikerin - vor allem Sängerin, Chorleiterin und Pädagogin. Sie lehrt an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover sowie an der Bundesakademie für kulturelle Bildung die Fächer Chorleitung, Dirigieren, Jazzgesang und Improvisation. Ihren preisgekrönten Studentenchor „Vivid Voices“ leitet sie inzwischen seit 10 Jahren mit großer Leidenschaft. Chorische Konzertaktivitäten und Reisen rund um den Globus prägen ihren Erfahrungsschatz ebenso wie Solo- und Ensembleprojekte als Sängerin z.B. mit Vocality oder dem Stimmorchester Hannover. Sie liebt den Perspektivenwechsel und singt auch selbst im Chor.

Zurück