Indian Singing

Ort: Fortuna | Kellerbar

Indian Singing

Die klassische indische Musik basiert auf einer Jahrhunderte alten Tradition und hat im Laufe der Zeit auch unsere westliche Musik wesentlich beeinflusst.
In diesem faszinierendem Workshop vermittelt Suba auf einfache Art die grundlegenden Elemente der klassisch indischen Musik: Raga (Melodie) und Tala (Rhythmus). Desweiteren erlernen wir spezielle Vokaltechniken wie Gamakas (Mikrotonale Phrasierungen), Solkattu (Eine Klangsprache, die den Sound der verschiedenen Trommeln imitiert) sowie einfache Stücke, durch die diese Techniken vermittelt werden.

Die Dozentin: Suba Sankaran

Suba Sankaran

Die Weltmusik und Jazz Sängerin Suba Sankaran, Tochter des bedeutenden indischen Perkussions-Meisters Trichy Sankaran, hat schon ihr ganzes Leben lang verschiedene musikalische Welten fusioniert und diese preisgekrönte Musik (JUNO nominiert, DORA -Preis Gewinner) mit ihren Gruppen FreePlay, Autorickshaw und Retrocity auf allen 5 Kontinenten auf die Bühne gebracht. So durfte sie für Peter Gabriel, Nelson Mandela und Desmond Tutu spielen und gemeinsam mit Künstlern wie Bobby McFerrin, den Swingles und Lorraine Segato auftreten.
Sie hat für Stücke für Theater, Film und Radio sowie für südindischen und modernen Tanz komponiert und durfte dabei mit Größen wie der Oscar nominierten Regisseurin Deepa Mehta zusammenarbeiten.
Kürzlich stand Suba zum ersten Mal beim Stratford Festival als Schauspielerin auf der Bühne, bei dem sie auch über zwei Jahre hinweg als Vocal Coach, Arrangeurin und Sound Designerin fungierte. Suba ist eine gefragte Privatlehrerin, Chorleiterin, Arrangeurin, Komponistin und Jurorin und hat zahlreiche Workshops weltweit gegeben.

Zurück