KONZERTE

Die BFV-Fans dürfen sich wieder auf vier großartige Abend-Konzerte im wunderbaren Innenhof der historischen Talvogtei freuen – ebenso auf die Matinee in der St. Gallus-Kirche. Für Familien und Kinder bietet Young Black Forest Voices Samstag und Sonntag super Unterhaltung – immer in der Nähe unserer Festivalwiese, auf der vorher und nachher gemütlich gegessen und getrunken werden kann. Weitere großartige Konzerte finden im Rahmen unseres Sounds of Kirchzarten kostenfrei in der Talvogtei, auf der Schalampi-Bühne oder im Foyer des Caritas Seniorenzentrums statt.

Bei allen Konzerten zieht sich die Black Forest Voices-Idee von Begegnungen auf Augenhöhe durch: Lokale Künstler:innen treten zusammen mit (inter-)nationalen auf, Vocalbands mit Chören, Ältere mit Jüngeren oder Coaches mit Gecoachten – und begeistern ihr Publikum mit ihrem Können und ihrem Spaß an der einen Sache die uns alle verbindet: mit Musik!

Bitte beachten: Die Konzerte haben keine Pause.

Zu Gast im Seniorenzentrum

Do, 13.06.2024  |  16:30 - 17:15 Uhr  |  Seniorenzentrum, Foyer  |  kostenfrei

Black Forest Voices lädt die Bewohner:innen, ihre Besucher:innen und Angehörige sowie die Mitarbeiter:innen des Caritas Seniorenzentrums herzlich ein zum Zuhören und Mitsingen! Textblätter werden verteilt.

Nebensache

Pfeil nach rechts

Nebensache (Karlsruhe) – das sind sechs Sängerinnen und Sänger, die ihr Publikum mit ihren Stimmen in ferne Länder entführen, für Gänsehautmomente sorgen und mit druckvollen, munderzeugten Beats begeistern. Dabei singen sie über die Hauptsachen des Lebens: Liebe, Freundschaft, Schmerz und Glück, in unterschiedliche Genres verpackt. Musik ist für sie eben die zweitschönste Nebensache der Welt.

FUTURE NIGHT

Donnerstag, 13. Juni 2024, 20 Uhr, Talvogtei Kirchzarten, ausverkauft

Die Vocalband anders war Teilnehmerin des BFV-Coaching Camps 2022 und zeigt die hohe Qualität unserer Coaching-Bands und Ensembles auf … und spannt damit den perfekten Bogen zu den vier Ensembles, die es in diesem Jahr in das Coaching Camp geschafft haben – auch sie sind einfach nur spitze! Durch den Abend führen „alte" Bekannte: UNDUZO, deren Mitglieder das Black Forest Voices Festival mitbegründeten. Fürs Publikum gibt es auch etwas zu tun: Auch beim diesjährigen Festivalsong, komponiert von Klangbezirk, kann wirklich jeder (etwas) mitsingen.

UNDUZO

Pfeil nach rechts

Die mehrfach preisgekrönte Band UNDUZO (sprich: und du so?) begeistert seit über 10 Jahren nicht nur mit einer gekonnten Mischung aus vielstimmigen und eingängigen Melodien und einer charmanten und witzigen Bühnenshow, sondern auch mit der Tiefgründigkeit ihrer eigenen Texte, großer Musikalität und exzellenten Stimmen.

Best Before

Pfeil nach rechts

Best Before - Das sind fünf Stimmen und eine Beatbox aus München, die sich mit eigens arrangierten A-cappella-Versionen den aktuellen Popsongs unserer Zeit verschrieben haben. Von Dua Lipa über Alicia Keys bis hin zu Adele, Coldplay, Ed Sheeran und Taylor Swift - dieses Ensemble verwandelt die aktuellen Chartstürmer in atemberaubende vokale Meisterwerke. Mit viel Liebe zum Detail vermischen sich in den bekannten Songs ganz neue Ideen aus den Genres Jazz, Rock, Disco, Funk, Rap und Klassik. Lass dich verzaubern von den mitreißenden Melodien und Klängen und erlebe die unvergleichliche Energie und Dynamik der Vokalisten Susanne Schmid (Sopran), Simone Fischer (Mezzosopran), Johanna Straube (Alt), Benedikt Perse (Tenor), Christoph Nebas(Bass) und Tobias Eisen (Beatbox).

Best Before auf Facebook

Baked Beans

Pfeil nach rechts

Baked Beans – mitreißender Barbershop und erfrischender a cappella-Gesang direkt aus Dresden.

Vier leidenschaftliche Sänger:innen, verbunden durch den gemeinsamen Wunsch nach ständiger Weiterentwicklung in Stimme und Performance. Als Mitglieder des Jazzchor Dresden sind sie bestens vernetzt mit hochmotivierten Musiker:innen und haben bereits zahlreiche Bühnen vor einem begeisterten Publikum gerockt. Seit Ende 2022 entdecken sie nun zu viert die Welt des Barbershops.

Für sie bedeutet die Bühne mehr als nur Singen - es ist der Ort, an dem sie ihre Leidenschaft aufleben lassen und das Publikum in den Bann ihrer Musik ziehen.

Vier Stimmen, eine Mission: Beim Band-Camp wollen sie gemeinsam an ihrer Performance feilen, neue Horizonte erkunden und mit der professionellen Unterstützung der Coaches das Beste aus ihren Talenten zaubern.

Baked Beans - Mira, Beatrice, Patrick und Tim

Baked Beans auf Instagram

dudap

Pfeil nach rechts

dudap - 5 Stimmen, 4 Sprachen, 3 Männer, 2 Frauen, 1 Klang.
Ob Handwerkerin oder Akademiker, ob Akademikerin oder Handwerker, wir haben alles zu bieten. Auch altersmässig sind wir sehr breit gefächert. Aber wir haben eine gemeinsame Leidenschaft: Der mehrstimmige Pop- und Jazzgesang!
Wir singen Songs weltberühmter Acappella-Bands sowie Eigenkompositionen. Lieben auch Sie gute Arrangements und gepflegten Sound? Dann werden Sie von uns hören.

Luzia Mantegazzi - Sopran
Tamara Zünd - Alt
Adam Szalkowski - Tenor/Bariton
Simon Gneist - Bariton/Tenor
Lucas Haldenwang - Bass

https://dudap.ch/

Elision

Pfeil nach rechts

Elision ist eine semiprofessionelle Band, in der talentierte Sänger:innen aus dem gesamten Vereinigten Königreich zusammenkommen, um frische und spannende zeitgenössische A-Cappella-Musik zu machen. Die Band konnte bereits viel Erfahrung in Wettbewerben und Auftritten vor nationalem und internationalem Publikum sammeln.

Seit der Gründung der Band im Mai 2022 ist Elision regelmäßig bei britischen A-Cappella-Veranstaltungen aufgetreten, haben ihr eigenes Showcase veranstaltet und eine Debüt-EP mit dem Titel "Sign Here" veröffentlicht. In jüngster Zeit hat die Band Auftrittsmöglichkeiten bei privaten Veranstaltungen wahrgenommen, die sie unter anderem in das V&A Museum in London geführt haben. Ende 2023 wollte die Band an den Erfolg ihrer Halloween-Single ('Calling All the Monsters") anknüpfen, indem sie mit ihre erste selbst komponierte und aufgenommene Single "How Christmas Used to Be" zu den Festlichkeiten der Saison veröffentlichte.

Im Jahr 2024 freut sich Elision darauf, das Publikum mit brandneuen Angeboten aus ihrem charakteristischen Stil der rauen A-cappella-Musik zu beeindrucken; watch this space!

Musikalischer Leiter: William Drake
Produktionstechniker & Präsident: Adam Critchlow

Elision ist Gewinner des Tobi Hug Stipendiums 2024.

Elision auf Instagram

anders

Pfeil nach rechts

Die Freiburger Vokalband anders bezeichnet sich als Deutschlands A-Cappella Deutschpoeten. Ihr Stil: Eingängige Melodien und intelligente Texte. Anders schreiben smarte Popsongs auf Deutsch, die die Darbietungsform A-cappella ernst nehmen und dabei mehr sind als instrumentennachahmende Coversongs aktueller Charthits oder nostalgische Lieder über die Flora auf dem Balkon. Damit begeistern sie ihr Publikum nicht nur bei eigenen Konzerten, sondern bereits auch im Vorprogramm von Bands wie Revolverheld oder Thees Uhlmann. Mit ihrem neuen Programm „Kurzurlaub“ präsentieren die Freiburger, das, was sie am besten können: Songs, die berühren. Und das erneut auf ganzer Linie.

Choir Stage

Fr, 14.06.2024  |  18:00 - 19:00 Uhr  |  Schalampi-Bühne  |  kostenfrei

Hier präsentieren sich ganz besondere BFV-Freunde, nämlich ganze Ensembles, die zum Festival anreisen – und hier nun zeigen, was sie sonst noch so drauf haben!

Jazzaffair

Pfeil nach rechts

Jazzaffair (Freiburg) sind 24 Frauen, 24 Stimmen: Mit Jazzstandards wie „Puttin‘ on the Ritz“, A-Cappella-Songs mit und ohne Body Percussion und Pop von Adele bis Fiona Apple bringt Jazzaffair Frauenpower auf die Bühne! Sie geben jährlich fünf bis sieben Konzerte – mit Band oder a cappella.

PolyPHonics

Pfeil nach rechts

Die PolyPHonics (Heidelberg) sind ein studentisches A-Cappella-Ensemble – von Mathias Schillmöller 2018 an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gegründet. Zurzeit besteht es aus 35 aktiven Sänger:innen. Dieses Jahr präsentieren sie ihre Chartshow mit den besten Hits von Elvis Presley bis Nina Chuba.

Senior Jazzchor

Pfeil nach rechts

Der Senior Jazzchor (Freiburg) ist Teil der „Familie“ des Jazzchor Freiburg e.V. Zum Repertoire gehören Jazz- und Swing-Standards oder Elemente aus Pop, Rock und Funk – vieles vom Chorleiter Julian Knörzer arrangiert. Bei Konzerten, internationalen Workshops und diversen Chorwettbewerben sieht und hört man: Rhythmus, Experimentierfreude und Spaß am Klang, gepaart mit Erfahrung, das ist das Erfolgsrezept der Seniors.

VOCAL EXPLOSION

Freitag, 14. Juni 2024, 20 Uhr, Talvogtei Kirchzarten | ausverkauft

Eine der aufregendsten Bands und Beatboxerformation der Gegenwart – das sind The Razzzones aus Berlin, auch bekannt aus „The Voice of Germany“. Ihre Vielseitigkeit, ihr Beat und ihre Show holen das Publikum aus den Sesseln. Aufregend wird dieser Abend außerdem durch die Auftritte der vier Chöre, die es erstmals in diesem Jahr in unser Coaching Camp für Chöre geschafft haben.

don camillo chor

Leitung: Philipp Weiß
Pfeil nach rechts

Der don camillo chor verbindet Jazz- und Pop-Feeling mit authentischem Chorklang und gehört zu den besten A-cappella-Chören Deutschlands. So wurde das Ensemble bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit einem dritten Platz beim Deutschen Chorwettbewerb und einer Goldmedaille in der Kategorie Jazz bei den World Choir Games und zuletzt mit einem dritten Platz beim Deutschen Chorfest in Leipzig.

Nationale und internationale Wettbewerbs- und Festivalteilnahmen führten die Münchner bislang unter anderem nach Marktoberdorf (Musica Sacra Festival), nach Freyburg (Rotkäppchen Nacht der Chöre) nach Österreich (vokal.total Graz), nach Dänemark (Aarhus Vocal Festival) und nach Polen (Internationales Chorfestival). Eine Besonderheit ist die Vielfalt der Genres, die das Ensemble unter Leitung von Philipp Weiß und seinen Vorgängern bereits bei zahlreichen Gelegenheiten in sein Repertoire einbezogen hat – und das mit größtenteils von Chorleitern, Chorsängern oder Freunden des Chors maßgeschneiderten Arrangements. So finden sich hier neben Pop- und Jazznummern auch klassische Werke sowie gesangliche Ausflüge über Hip-Hop, Hardrock und Volksmusik bis hin zu clusterartigen, polyrhythmischen, avantgardistischen Klangwelten. Das von Chormitgliedern selbst getextete, komponierte und arrangierte A-cappella-Märchen „Kasimirs Abenteuer“ wurde als Hörbuch veröffentlicht, mehrfach aufgeführt und mit dem Medienpreis Leopold des Verbands der deutschen Musikschulen ausgezeichnet (www.kasimirsabenteuer.de) und dabei sogar als Schaffung eines neuen Genres gewürdigt.

In der langjährigen Chorgeschichte sammelten die rund 35 Sängerinnen und Sänger außerdem Erfahrungen im Rahmen verschiedenster spannender Projekte wie Opernproduktionen, Auftritten mit Big Band oder Jazz-Combo, Doppelkonzerten mit renommierten A-Cappella-Ensembles wie dem Bonner Jazzchor und On Air sowie vielen weiteren inspirierenden musikalischen Begegnungen. Unter den Mentoren und langjährigen Begleitern des Chors finden sich viele große Namen der europäischen Chor- und A-Cappella-Musik, u.a. Florian Helgath, Andrea Figallo und Matthias Becker. Im Jahr 2019 feierte der Chor sein 25-jähriges Jubiläum.

www.doncamillo-chor.de

perlemor

Leitung: Morten Vinther
Pfeil nach rechts

perlemor – modern a cappella

Wiesbaden erhält eine neue Pop-Jazz-Perle unter der Leitung von Morten Vinther Sørensen, dem ehemaligen Bariton des international renommierten A-cappella-Ensembles "The Real Group".

"Perlemor" heißt Perlmutt auf dänisch und steht bei diesem Ensemble für den schimmernden, changierenden Klang gefühlvoller Stimmen mit Rhythm & Groove. Die Newcomer singen bekannte und unbekannte Lieder von Folk über Pop bis hin zu Jazz und Volksliedern. Ein weiteres intensives Erleben für das Ensemble ist, durch Improvisation neue Stücke im Moment entstehen zu lassen.

Das 20-köpfige Vokalensemble probt seit Oktober 2022 monatlich in Wiesbaden. Die Singbegeisterten reisen hierfür aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet sowie aus Köln, Koblenz, Mannheim und Karlsruhe an.

Perlemor auf Instagram

vode

Leitung: Katharina Gärtner & Simon Herten
Pfeil nach rechts

vode ist ein junges Ensemble, das sich dem A-cappella-Pop und -Jazz verschrieben hat. Der Name mag zwar neu sein, die Gruppe dahinter ist es aber nicht! Uns verbinden über 10 Jahre gemeinsamer Konzerte in unterschiedlichsten Formationen (u.a. im renommierten Jazz-/Pop-Chor Pop-Up) nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich miteinander. Als Ensemble kommen wir jährlich aus ganz Deutschland für Projektphasen zusammen, in denen wir unser Repertoire erarbeiten. Unser aktuelles Programm gestalten wir durch farbenreiche Sounds und anspruchsvolle Arrangements zu einem facettenreichen Konzerterlebnis.

www.vode-ensemble.de

Bonner Jazzchor

Leitung: Andrea Figallo
Pfeil nach rechts

Schon 20 Jahren begeistert der Bonner Jazzchor mit seinem unverwechselbaren Vocal Jazz-Pop. Im Repertoire sind Jazz- und Swing-Standards genauso zu Hause wie Singer-Songwriter-Balladen, grooviger Funk, bestechend andersartige Arrangements deutscher Volksmusik und auch immer ein paar neue Überraschungen. Die vielseitige Mischung aus schwärmerischen Harmonien, lässigem Groove und gänsehautmachenden Dynamiken machen den Bonner Jazzchor zu dem was er ist – und zu einem Publikumsliebling …nicht nur in Bonn.

Seit Gründung des Ensembles im Jahr 2003 hat sich bei den rund 50 Sängerinnen und Sängern stetig viel getan. Mittlerweile sind zahlreiche nationale und internationale Erfolge zu verzeichnen und die Bonner seit Jahren regelmäßig in ihrer Region und über die Grenzen des Rheinlands hinaus live zu erleben. Zu den Highlights ihres Erfolgs gehören ein 3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 2010, ein 2. Preis beim internationalen Wettbewerb des Aarhus Vocal Festival 2011, ein 2. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb 2014 und ein Sonderpreis beim Deutschen Chorwettbewerb 2023. Mit „Bottle This Moment“ (2013), “Take Me Outside” (2017) und “Der Stimme Zauber: Eine Storm-Trilogie” (2023) veröffentlichte der Chor bisher 2 CDs und eine EP. Für seine Volksliedvariante von “Kein schöner Land” erhielt das Ensemble die Auszeichnung „Runner-Up Best Folk/World Song“ bei den Contemporary A Cappella Recording Awards 2014 in Boston.

Im Januar 2020 übernahm Andrea Figallo die musikalische Leitung des Bonner Jazzchors - mehrfach Grammy- und Cara-nominierter Sänger, Produzent, Arrangeur, Chorleiter und beliebter Coach und Juror in der hochrangigen internationalen A-cappella-Szene.

www.bonnerjazzchor.de

THE RAZZZONES

Pfeil nach rechts

Die Berliner Beatboxerformation THE RAZZZONES ist eine der innovativsten und aufregendsten Bands der Gegenwart. Vier herausragende Musiker, die sämtliche Instrumente und Sounds mit Mund und Stimme imitieren und weiterentwickeln. Sie interpretieren bekannte Ohrwürmer und eigene Songs mit außerordentlicher Virtuosität und der scheinbar endlosen Vielfalt ihrer musikalischen Mittel. Dieses Klangerlebnis erschaffen vier sehr unterschiedliche Musiker, die mit ihrer Vielseitigkeit ein abwechslungsreiches Programm bieten, das mit Überraschungen, Witz und Charme brilliert. Feinstes Entertainment mit ausgeklügelten Arrangements aus den verschiedensten Musikrichtungen dieser Welt – Jazz, Hip Hop, R‘nB, Funk, Techno, Samba, Oriental u.v.m. - , welches die Zuhörer in seinen Bann zieht, mitreißt und begeistert.

Kirchzarten singt!

Sa, 15.06.2024  |  11:00 - 13:00 Uhr  |  Schalampi-Bühne  |  kostenfrei

Wir freuen uns auf noch mehr Beteiligung von Chören und Ensembles aus Kirchzarten, dem Dreisamtal und dem Schwarzwald in diesem Jahr! Sie sind vielseitig, exzellent, engagiert, haben Spaß – und präsentieren sich unserem internationalen Publikum auf unserer Schalampi-Bühne.

different voices

Pfeil nach rechts

different voices (Freiburg) garantieren mit Stimme, Herz, Witz und Originalität gute und vielseitige Unterhaltung. Popsongs im A-Cappella-Sound, Besinnliches und Poesie, Evergreens, Ohrwürmer aus alten Zeiten mit neuen alemannischen Texten und kleine Anekdoten zum Verschnaufen… und bei den Balladen darf das Publikum ruhig auch mal die Augen schließen, um mit allen anderen Sinnen die schönen Melodien umso mehr zu genießen.

Jugendchor Rainbow

Pfeil nach rechts

Der Jugendchor Rainbow (Kirchzarten) ist der etwas ältere Teil des Kinder- und Jugendchor Rainbow (s.u.) und viele der Jugendlichen singen seit ihrer Kindheit zusammen – und sind auch heute noch mit Herz und Seele (und natürlich ihren Stimmen!) dabei.

Die Zartener Chöre

Pfeil nach rechts

Die Zartener Chöre (Schwarzwald) feiern in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Sie bestehen aus drei Chören: dem Männergesangverein, dem Gemischten Chor und dem Gospelchor „Zarduna Sing and Swing“, die bei ihren Auftritten und Konzerten stets eng zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Fest in ihrem Jahreskalender stehen etliche Konzerte, darunter das „Maisingen“ und die „Stallweihnacht“ rund um das Scheunenlädele in Zarten, „Kirchzarten singt!“ beim BFV-Festival und das „Weihnachtserlebnis“ in der Talvogtei.

MGV „Schwarzwald" Oberried

Pfeil nach rechts

Der MGV „Schwarzwald“ Oberried (Schwarzwald Black Forest) besteht seit 1907 als reiner Männerchor und ist eine Institution im kulturellen Leben der Gemeinde. Er steht mit rund 40 aktiven Sängern für Zusammengehörigkeit und musikalisch anspruchsvollen Männergesang. 2022 wurde er vom Badischen Chorverband als „Leistungschor“ ausgezeichnet. Chorprojekte sind Abwechslung und Ansporn zugleich. Mit dem Ensemble „Ohrwürmer“ widmen sich ein Dutzend Männer des Chores zusätzlich dem A-Cappella-Gesang in seiner modernen Form. Dr. Michael Weh ist seit über 20 Jahren der Dirigent.

PepChor

Pfeil nach rechts

Im PepChor (Freiburg) treffen sich rund 40 Frauen und Männer regelmäßig zur Chorprobe – unter der Leitung von Tobias Jäck. Der PepChor wurde im Januar 2010 gegründet. Das Repertoire erstreckt sich über Songs von Louis Amstrong, Frank Sinatra, Joe Cocker, ABBA, Leonhard Cohen über die Comedian Harmonists und Mikis Theodorakis bis zu einigen klassischen Stücken.

Viersam

Pfeil nach rechts

Das Vokalquartett „Viersam“ existiert seit vier Jahren. Regelmäßig trifft sich die Gruppe zum Proben und hat ein abwechslungsreiches Repertoire an Stücken aus den Bereichen Pop und Folk bis hin zur Klassik einstudiert. Viele der Arrangements stammen von Wolfgang Schmid. Was sie antreibt, ist die Freude am gemeinsamen Singen.

Sopran: Carola Steiert, Alt: Stefanie Janz, Tenor: Claudius Heitz, Bass: Wolfgang Schmid

WHAT'S UP HOVERUP? BEATBOX-MUSIKTHEATER FÜR KINDER

Familienkonzert

Samstag, 15. Juni 2024, 15 Uhr, Talvogtei Kirchzarten >> Tickets

In ihren Songs erzählen die vier Freunde Sharkie, Ahja, Mitch und Connie von ihren Abenteuern und der Suche nach dem Goldenen Ton. Sie bringen von überall etwas mit: den Robodance von Aiuk Aiukuck, eine Battle von der deutschen Beatbox Meisterschaft oder Reisetipps von und nach Hoverup. Es wird 60 Minuten lang (mit)gesungen, (mit)getanzt, gelacht und natürlich vor allem (mit)gebeatboxt. Freshe Beats, ein Potpourri aus verschiedensten Geräuschen und musikalische Ohrwürmer begeistern die kleinen und großen Zuschauer:innen. Alles live, alles mit dem Mund. Besonders geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

RAZZZELBANDE

Pfeil nach rechts

Die Berliner Beatboxerformation THE RAZZZONES ist eine der innovativsten und aufregendsten Bands der Gegenwart. Vier herausragende Musiker, die sämtliche Instrumente und Sounds mit Mund und Stimme imitieren und weiterentwickeln. Sie interpretieren bekannte Ohrwürmer und eigene Songs mit außerordentlicher Virtuosität und der scheinbar endlosen Vielfalt ihrer musikalischen Mittel. Dieses Klangerlebnis erschaffen vier sehr unterschiedliche Musiker, die mit ihrer Vielseitigkeit ein abwechslungsreiches Programm bieten, das mit Überraschungen, Witz und Charme brilliert. Feinstes Entertainment mit ausgeklügelten Arrangements aus den verschiedensten Musikrichtungen dieser Welt – Jazz, Hip Hop, R‘nB, Funk, Techno, Samba, Oriental u.v.m. - , welches die Zuhörer in seinen Bann zieht, mitreißt und begeistert.

Alemannisches Chorkonzert: „Gschwetzt wie gsunge“

Sa., 15. Juni | 18-18:45 Uhr | Schalampi-Bühne | kostenfrei

Das heutige Konzert in unserer Reihe „Kirchzarten singt!“ präsentiert Chöre und Ensembles aus Kirchzarten, dem Dreisamtal und dem Schwarzwald mit alemannischer Musik und/oder alemannischen Texten aus dem neuen grenzüberschreitenden Alemannischen Chorbuch „Gschwetzt wie gsunge“ von Timea Djerdj und Uli Führe. Ein ganz besonderes und einmaliges Ereignis für unser internationales Publikum!
Leitung: Timea Djerdj

Chorgemeinschaft Titisee-Jostal-Hinterzarten

Pfeil nach rechts

Chorgemeinschaft Titisee-Jostal-Hinterzarten (Schwarzwald): Ihre Sänger sind überwiegend alemannische Muttersprachler. Neben regelmäßigen Auftritten im Kurhaus in Hinterzarten veranstalten sie alle vier Jahre auch die Jostäler Freilichtspiele bei der Öhlermühle von 1772 in Jostal. Etliche Sänger singen bereits seit 50, 60 oder sogar 70 Jahren im Chor.

Jazzchor Vocalise

Pfeil nach rechts

Der Jazzchor Vocalise hat – unter Leitung von Stefan Rheidt – eine besondere Beziehung zur alemannischen Mundart: Schon seit vielen Jahren arbeitet das Ensemble mit dem Mundart-Dichter Stefan Pflaum zusammen. Bei vielen gemeinsamen Auftritten hat sich ein Programm entwickelt, bei dem sowohl Chorbearbeitungen von Pflaums Texten und Liedern als auch Chorstücke, die ins alemannische übersetzt wurden, zu hören sind.

Die Zartener Chöre

Pfeil nach rechts

Die Zartener Chöre (Schwarzwald) feiern in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Sie bestehen aus drei Chören: dem Männergesangverein, dem Gemischten Chor und dem Gospelchor „Zarduna Sing and Swing“, die bei ihren Auftritten und Konzerten stets eng zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen. Fest in ihrem Jahreskalender stehen etliche Konzerte, darunter das „Maisingen“ und die „Stallweihnacht“ rund um das Scheunenlädele in Zarten, „Kirchzarten singt!“ beim BFV-Festival und das „Weihnachtserlebnis“ in der Talvogtei.

XÄNG!

Pfeil nach rechts

XÄNG! (Amoltern), alemannisch für „Gesänge", ist ein kleiner Chor aus dem nördlichen Kaiserstuhl, der alles singt, was den Sängerinnen und Sängern passt. Gern auch Soul, Rock und Swing mit alemannischen Texten. Der größte Teil von XÄNG! kommt aus dem Amolterer Dorfchor „Eintracht". Da ergibt sich der Bezug zur südbadischen Wirklichkeit ganz von allein. Die Dirigentin singt selber mit: Rita Jerke.

BIG VOCAL NIGHT

Samstag, 15. Juni 2024, 20 Uhr, Talvogtei Kirchzarten | ausverkauft

Unsere Big Vocal Night ist wirklich „big“: Erst treffen wir die internationale A-Cappella-Supergroup Accent mit ihren sechs Sängern aus fünf Ländern, mit Vokalmusik ganz in der Tradition von Take 6 und The Hi-Lo’s – ihre große Kunst und ihre Liebe ist der Vocal Jazz und das spürt man bei ihren außerordentlichen Fähigkeiten, Arrangements und Harmonien. Und dann erleben wir ONAIR: „Bombastisch, episch, megalomanisch… denn wenn ONAIR singen, dann mit allem, was ihre Stimmen und die Tontechnik hergeben“ (kultur-kritik.net). Und IN BETWEEN steht der BFV-Festivalchor und singt mit. Hören und sehen Sie selbst!

Accent

Pfeil nach rechts

Die sechs selbsternannten "Jazz-Vokal-Nerds" aus Kanada, Frankreich, Schweden, England und den USA haben sich im Internet kennengelernt, sich 2011 zusammengeschlossen und über weite Entfernungen hinweg gemeinsam online an Songs und Videos gearbeitet – und wurden dadurch zu YouTube-Stars. Seitdem haben sie fünf Alben veröffentlicht, sind auf dem Londoner A-Cappella-Festival aufgetreten, haben Termine in ganz Europa, Nordamerika und Asien wahrgenommen und waren in zwei ausverkauften Weihnachtsshows in der Londoner Royal Albert Hall zu sehen.

ONAIR

Pfeil nach rechts

Die Berliner Band ONAIR steht für einzigartige Qualität: Vier kreative Persönlichkeiten, vier starke Solostimmen, die zusammen eine furiose A-Cappella-Band mit einem unverwechselbaren, homogenen Ensembleklang bilden. Technisch auf höchstem Niveau, musikalisch anspruchsvoll, mit Hingabe an die Musik, mitreißend und berührend in allen Facetten der Live-Kunst. Seit 10 Jahren begeistern ONAIR ihr Publikum weltweit mit ihrem einzigartigen A Cappella Pop Stil. Nach zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen, unzähligen musikalischen Höhenflügen und begeisterten Fans auf der ganzen Welt, wird die Band 2024 ihre einzigartige musikalische Reise mit einer emotionalen Abschiedstour beenden um jeweils neue kreative Wege zu gehen und neue Lebenskapitel zu schreiben.

MATINEE

Sonntag, 16. Juni 2024, 12 Uhr, Kirche St. Gallus Kirchzarten >> Tickets

Die vier virtuosen Sänger der Ringmasters aus Schweden suchen mit ihrem harmonischen Gesamtklang seinesgleichen. 2012 gewannen die Ringmasters als erste nicht-amerikanische Gruppe in der über 50-jährigen Geschichte des Barbershop-Wettbewerbs die Weltmeisterschaften in den USA. Sie bieten ein stimmiges Programm – weit über das Genre des Barbershop hinaus. Ihr Gesang ist so geschmeidig und harmonisch, ihr Blending so perfekt, dass man vor Staunen kaum von ihnen lassen kann. Hinzu kommt ein Lausbubencharme, der jedes Herz zum Schmelzen bringt!

Ringmasters

Pfeil nach rechts

Das schwedische Quartett Ringmasters, Weltmeister des internationalen Barbershop-Wettbewerbs im Jahr 2012 spannt den Bogen von Barbershop-Klassikern über Songs von Simon & Garfunkel bis hin zu den Beatles, Elvis Presley aber z.B. auch kunstvollem georgischem Männergesang oder traditionellen schwedischen Liedern. Das Quartett ging aus dem Nährboden der schwedischen Chortradition hervor. Imposante Akkorde, himmlisches Blending, virtuose Präsentation. Und selbstverständlich eine musikalische Harmonie der Extraklasse.

Shanty-Stage

So., 16. Juni 2024 | 18:00 - 18:45 Uhr | Schalampi-Bühne | kostenfrei

Ein überraschendes Konzert aus St. Peter, Schwarzwald: Traditionelle Seemannslieder gemixt mit zeitgenössischen Folksongs!

Shanty Peter und die Badweihermatrosengewerkschaftskapelle

Pfeil nach rechts

So ungewöhnlich diese Kombination im ersten Moment klingt, so erfolgreich ist sie. Denn die 5-köpfige Schiffsbesatzung ist bereits ein Jahr nach ihrer Gründung ein echter Tipp in der Region geworden. Die Folk-Rock-Coverband aus St. Peter im Schwarzwald spielt traditionelle Seemannslieder und zeitgenössische Folksongs aus verschiedenen Traditionen – sowohl mehrstimmig A Cappella als auch instrumental mit Gitarre, Kontrabass, Akkordeon und Cajón.

ECHOES IN BETWEEN

Sonntag, 16. Juni 2024, 19:30 Uhr, Talvogtei Kirchzarten >> Tickets

Schwarzwald, Schweiz, Köln, Norwegen und IN BETWEEN: Wir begeben uns mit unserem diesjährigen Festivalmotto auf eine tolle Reise von Süden nach Norden, von den Bergen ans Wasser, kehren um und machen Umwege, bringen Andenken mit und bekommen Mitbringsel. Im Gepäck: Skandinavischer Folk und jazzige Klänge, helle Töne und raue Ecken, Gesangsakrobatik und Loops – urig und echt.

Martin O.

Pfeil nach rechts

Einstimmig mehrstimmig. Martin O. ist ein Schweizer Voralpen-Stimm-Magier, der das Publikum mit seinem Charme, Humor und seiner Vielseitigkeit musikalisch be- und verzaubert. Mehrstimmig erklimmt er ungesichert die Tonleiter, schwingt sich keck mit mitreissendem Rhythmus von Musikstil zu Musikstil und erzählt auf zwerchfellerregendem Niveau Geschichten mit fein- und hintersinnigen Zwischentönen. Tauchen Sie ein in faszinierende Stimm- und Klangwelten, in welchen Martin O. mit dem Symphonium - seinem echten Schweizer Loopgerät – dem Publikum glänzende Augen, erleuchtete Ohren und Berge von bester Unterhaltung beschert.

Hoh'wald Musig

Pfeil nach rechts

Volksmusik aus dem Schwarzwald. Urig und echt. Bereits seit über 30 Jahren ist die alpenländische Formation" Hoh'wald Musig" aktiv. In typischer Trio - Besetzung mit Handharmonika Gitarre, Bass und Gesang sowie natürlich in echter Schwarzwälder Tracht unterhält diese Gruppe Ihre Zuhörer mit traditionellen Liedern aus der Heimat und blickt auf über 5000 Live-Auftritte in nahezu allen namhaften Kurorten und Gastronomiebetrieben der Region zurück.

Of Cabbages And Kings

Pfeil nach rechts

Welche Kraft die menschliche Stimme haben kann, daran erinnert die A-cappella-Gruppe Of Cabbages And Kings mit ihrem puren und virtuosen Gesang, der einen so unmittelbar trifft und tief berührt. Die drei Sängerinnen Laura Totenhagen, Veronika Morscher und Fama M’Boup nehmen die Zuhörenden stets in ihre Mitte und führen sie in einen Raum voller Klangintensität und Farben, warm und hell, aber auch mit Platz für dunklere, raue Ecken. Totenhagen, Morscher und M’Boup sind aber nicht nur stimmlich eine Einheit, sondern auch gestalterisch durch ihre Kompositionen und Arrangements. Für ihren Auftritt beim Black Forest Voices Festival wird ihr Trio durch die irische Sängerin Lauren Kinsella erweitert, die sie als Gast eingeladen haben. Dabei präsentieren Of Cabbages And Kings drei exklusive Auftragskompositionen: zum einen von der australischen Singer/Songwriterin Kat Frankie, zum anderen von der schwedischen Improvisationskünstlerin Sofia Jernberg und der australischen Jazzsängerin Kristin Berardi, sowie neue Kompositionen der Sängerinnen selbst.

PUST

Pfeil nach rechts

PUST aus Oslo vereint sechs der schönsten nordischen Stimmen zu einer magischen, kraftvollen und spielerischen Einheit. Ihre Kompositionen schwingen zwischen skandinavischem Folk und jazzigen Klängen hin und her. Mal zerbrechlich, mal expressiv, ist PUST ein Hörerlebnis - und nichts weniger als eine akustische Erkundung der Seele und der Landschaft des europäischen Nordens. Sowohl Tradition als auch Innovation sind Teil des musikalischen Ausdrucks. Die meisten ihrer Kompositionen und Arrangements stammen von den Mitgliedern selbst.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name YouTube iframe
Technischer Name [setzt keine Cookies]
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des YouTube-Videoplayers.
Erlaubt
Name Vimeo iframe
Technischer Name
Anbieter Vimeo Inc
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://vimeo.com/cookie_policy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Vimeo-Videoplayers.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt