Das Kirchzartener A-Cappella-Festival Black Forest Voices (BFV) findet coronabedingt in diesem Jahr online statt: Von Donnerstag, den 18., bis Sonntag, den 21. Juni 2020 sind vier Konzerte (kostenfrei), 18 Workshops und das “Good Evening!”-Programm (ebenfalls kostenfrei) mit Talks und Filmen zu erleben - weltweit.

Wie bei seiner letztjährigen erfolgreichen Ausgabe bietet das BFV-Web.stival Konzerte, Workshops und kleine Formate wie “Kirchzarten singt!”, “Warm up”, “Young BFV” oder auch Mitsing-Formate in seinem “Good Evening!”-Vorabendprogramm. Auch die einmalige Atmosphäre des letztjährigen Festival-Originals findet sich online wieder: Die Festivalwiese vor den Toren der Talvogtei wird in stilisierter Form die Startseite des Web.stivals bilden und bietet bei Klick zusätzliche Informationen und Überraschungen.

Mit seinen 18 Workshops (“Webinars”) öffnet sich das Web.stival über Zoom von Freitag bis Sonntag, i.d.R. 10 bis 16 Uhr, für Interessierte und Sänger*innen aller Könnens- und Altersstufen. Die Dozent*innen und Teilnehmer*innen beschäftigen sich intensiv mit zahlreichen Aspekten beim Ensemblegesangs und des Singens generell: Es werden „klassische“ Chorthemen ebenso aufgenommen wie hochaktuelle Erkenntnisse, Methoden oder Fragen vertieft. Die Themen reichen von chorischer Stimmbildung, Warm-Ups, Improvisationsspiele, Management, Beatbox bis hin zu elektronischen Medien. Als Dozent*innen konnten namhafte Musiker- und Pädagog*innen der internationalen A-Cappella-Szene gewonnen werden: Kevin Fox (The Swingles), Kim Nazarian (New York Voices), Peder Karlsson (ehem. The Real Group), Claudia Burghardt (Musikhochschule Hannover) u.v.m. Anmeldungen (pro Workshop 15 €) und Informationen zu den Dozenten und Workshop-Themen finden sich auf der Workshop-Seite.

Um 18 Uhr abends startet das “Good Evening!”-Programm im kostenfreien Livestream mit Talks, Kleinstkonzerten, Umfragen, Interviews, Geschichten und Präsentationen aus Kirchzarten und der Welt. Unter anderem werden dann Kirchzartens Bürgermeister Andreas Hall, Martin Hegar und Thomas Messeser vom Hotel Die Halde, Mario Hug vom Weingut Hug, Josef und Johannes Ruf vom Beckesepp, Christian Nagel und der MGV Zarten, Uli Führe, der Freiburger Schülerchor Voice Event und viele mehr zu sehen und zu hören sein! Und auch national und internal schalten sich Künstler mit kleinen Features zu. Da freuen wir uns auf Beiträge der Deutschen Chorjugend, ein Ausblick aufs Aarhus Vocal Festival, Warm ups mit Peder Karlsson, Morten Kjaer, Gabriel Hahn und Kim Nazarian, einer Talkrunde diverser Online-A-Cappella-Festivals u.v.m..

Das Konzertprogramm startet jeweils im ebenfalls kostenfreien Livestream um 20 Uhr. In der Local Night am Donnerstag sind die Dreisamtäler Künstler Thomas Fuß, Uli Führe, Héctor Urbón, Theresa Dold und Wilde Wälder zu hören. Freitag- und Samstagabend wird das Programm international, mit Gruppen aus Deutschland (Jazzchor der Uni Bonn, Gabriel Hahn, anders, baff!), Schweden (Åkervinda, Solala), Kanada (FreePlay Duo), England (The Beatbox Collective) und Finnland (Rajaton), jeweils live moderiert aus London von Kevin Fox oder Kirchzarten von Acoustic Instinct! Am Samstagnachmittag findet ebenfalls um 15 Uhr ein Kinderkonzert mit dem Beatboxduo Acoustic Instinct statt.

Beendet wird das Festival in Gedenken an den Festivalgründer am Sonntag um 17 Uhr mit „Celebration of Life in Memory of Tobias Hug“.

 

Weitere Details zu den Konzerten folgen. >> Zur Übersicht und Anmeldung der Workshops.
Wer aktuell informiert bleiben möchte, kann sich gerne in unseren Newsletter eintragen.
Sie möchten eine Note in den Black Forest Voices Himmel hängen? >> Kaufen Sie eine Note für Black Forest Voices

>> Grafischer Stundenplan zum Ausdrucken